Die Gemeindechronik der Adventgemeinde Nümbrecht-Lindscheid

Am 14. Juni 1969 konnte die Adventgemeinde Lindscheid ihre neue Andachtsstätte einweihen.
Seit der Gründung im Jahr 1946 durch Prediger Otto Westermann hatte sich die Gemeinde im Hause ihres Gemeindeleiters Erich Siebmann sehr wohl gefühlt.
In den darauf folgenden Jahren aber war es durch die wachsende Gliederzahl dort immer enger geworden.
Oft konnten die kleinen Räumlichkeiten die Gottesdienstbesucher der jungen Hausgemeinde nicht mehr fassen.
Gross war daher die Freude, als sich am Sabbatmorgen des 14. Juni 1969 die Gemeinde zum ersten Mal in der schönen kleinen Kapelle versammeln konnte.
Wir Adventisten in Lindscheid sind heute eine Gemeinde mit 28 getauften erwachsenen Mitgliedern, Jugendlichen, Pfadfindern und Kindern.
Wir fühlen uns im Glauben an Jesus Christus verbunden, und verstehen uns als eine grosse Familie. 
Als Alt und Jung bilden wir eine homogene Einheit.
Über eine Zeit von nunmehr 72 Jahren ist unsere Gemeinde stabil gewachsen.
Das Leben und die Lebendigkeit einer Gemeinde ist ein dynamischer Prozess der nie stehen bleibt, 
und so sind wir gespannt was wir noch alles hier in Lindscheid mit Gott erleben werden.
Mein Lindscheid 1969
In diesem Jahr - 2018-
haben wir unser 72 jähriges Bestehen,
seit der Gründung im Jahr 1946
und unsere Kapelle besteht seit 49 Jahren